Brauchst du Hilfe?

Rasierseife
Rasierseife

Rasierseife

Normaler Preis
€5,50
Sonderpreis
€5,50
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Menge muss 1 oder mehr sein

  • Praktische Aluminiumdose mit Schraubdeckel
  • Inhalt: 100g
  • INGREDIENTS: PROPYLENE GLYCOL, GLYCERIN, SUCROSE, STEARIC ACID, WATER, LAURIC ACID, SODIUM LAURYL SULFATE, SODIUM HYDROXIDE, TOCOPHERYL ACETATE, FRAGARANCE

Customer Reviews

Based on 16 reviews
100%
(16)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
B
B.A.G.
Wenn es keine Naturseife sein muss, eine hervorragende Wahl

Für die Gesichtsrasur verwende ich immer die Naturseife von A.P. Donovan. Es ist nur so, dass ich mir auch die Glatze rasiere, und dafür bekomme ich mit der Naturseife einfach nicht genug Schaum heraus, oder ich müsste mehrmals neue Seife anrühren, was mir dann zu aufwendig ist. Die Naturseife ist einfach etwas anspruchsvoller als eine übliche. Daher wollte ich noch mal die Codex-Seife ausprobieren, mit der ich die Messerrasur begann. Und was soll ich sagen?! Mit der klappt es super. Es kann passieren, dass ich für die Glatze ein zweites Mal Seife anrühren muss, was mit der Codex aber flott geht.
Der Geruch ist zwar deutlich parfümiert, aber richtig gut und angenehm. Es ist schwer zu beschreiben, aber er wirkt frisch und männlich, aber auf ein klassische Art. Ich mag ihn jedenfalls sehr gern.
Anders als die Naturseife ist diese deutlich weicher. Ich weiche sie dennoch mit heißem Wasser auf. Den Pinsel nach dem Einweichen gut ausschlagen, das Wasser auf der Seife abgießen und dann kräftig rühren und kreisen, bis der Pinsel gut mit dicker Seife gesättigt ist. Die Seife dann kräftig aufschlagen, bis eine recht dicke Creme entsteht. Bei Bedarf mehr Seife hinzufügen. Dann etwa drei bis vier Mal etwas warmes Wasser hinzugeben und wieder aufschlagen. So bekomme ich viel richtig schönen, schlonzigen Schaum. Dick genug um die Haut zu schützen, dünn genug, damit das Messer gut gleitet. Super. Das Geheimnis bei der Codex-Seife ist, dass man nicht zu sehr am Wasser spart. Natürlich sollte man auch hier nicht massig Wasser reinschütten, sondern immer nur ein paar Tropfen bis Minischlücke. Aber eben auch nicht zu sehr sparen. Da man immer liest, dass man auf keinen Fall zu viel Wasser nehmen soll, ist man hier schnell zu sparsam. Mit weniger Wasser wird der Schaum eher fluffig. Das geht natürlich auch, ist aber kein Vergleich zum schlonzigen Schaum. Bei der Naturseife ist es genau anders herum. Hier ist weniger Wasser besser, weil sie sonst zu instabil ist und sich schnell auflöst.
Ich bin mit der Seife absolut zufrieden und kann sie uneingeschränkt empfehlen, vor allem wenn es mehr Schaum sein muss.
Für das Gesicht bleibe ich aber bei der Naturseife, da ich Wert auf Naturprodukte lege und diese auch weniger Müll produziert.

W
W.G.

Ein sehr angenehmer Duft. Habe für einen Sohn mitbestellt.

M
M.J.
Rasierseife

Schöne Konsistenz, angenehmer Duft, habe zum zweiten Mal bestellt und bin sehr zufrieden.

C
C.P.

Best i ever use !!!!

B
B.C.
Top Qualität 👍🏻

Ein sehr gutes Produkt. Macht immer wieder Spaß sich auf ein neues zu rasieren 🪒 ☺️ Einfach aufzuschäumen und somit kommt sehr lange mit einer Dose aus.
Also definitiv kein Vergleich zu herkömmlichen Produkten aus der Dose.
Kleines Manko ist eben diese Dose, nach häufigen auf und zudrehen hakt sie leider öfters auf der Zielgeraden.

Aber ganz klar in meinem Repertoire an Pflegeprodukten nicht mehr wegzudenken. 😊

Customer Reviews

Based on 16 reviews
100%
(16)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
B
B.A.G.
Wenn es keine Naturseife sein muss, eine hervorragende Wahl

Für die Gesichtsrasur verwende ich immer die Naturseife von A.P. Donovan. Es ist nur so, dass ich mir auch die Glatze rasiere, und dafür bekomme ich mit der Naturseife einfach nicht genug Schaum heraus, oder ich müsste mehrmals neue Seife anrühren, was mir dann zu aufwendig ist. Die Naturseife ist einfach etwas anspruchsvoller als eine übliche. Daher wollte ich noch mal die Codex-Seife ausprobieren, mit der ich die Messerrasur begann. Und was soll ich sagen?! Mit der klappt es super. Es kann passieren, dass ich für die Glatze ein zweites Mal Seife anrühren muss, was mit der Codex aber flott geht.
Der Geruch ist zwar deutlich parfümiert, aber richtig gut und angenehm. Es ist schwer zu beschreiben, aber er wirkt frisch und männlich, aber auf ein klassische Art. Ich mag ihn jedenfalls sehr gern.
Anders als die Naturseife ist diese deutlich weicher. Ich weiche sie dennoch mit heißem Wasser auf. Den Pinsel nach dem Einweichen gut ausschlagen, das Wasser auf der Seife abgießen und dann kräftig rühren und kreisen, bis der Pinsel gut mit dicker Seife gesättigt ist. Die Seife dann kräftig aufschlagen, bis eine recht dicke Creme entsteht. Bei Bedarf mehr Seife hinzufügen. Dann etwa drei bis vier Mal etwas warmes Wasser hinzugeben und wieder aufschlagen. So bekomme ich viel richtig schönen, schlonzigen Schaum. Dick genug um die Haut zu schützen, dünn genug, damit das Messer gut gleitet. Super. Das Geheimnis bei der Codex-Seife ist, dass man nicht zu sehr am Wasser spart. Natürlich sollte man auch hier nicht massig Wasser reinschütten, sondern immer nur ein paar Tropfen bis Minischlücke. Aber eben auch nicht zu sehr sparen. Da man immer liest, dass man auf keinen Fall zu viel Wasser nehmen soll, ist man hier schnell zu sparsam. Mit weniger Wasser wird der Schaum eher fluffig. Das geht natürlich auch, ist aber kein Vergleich zum schlonzigen Schaum. Bei der Naturseife ist es genau anders herum. Hier ist weniger Wasser besser, weil sie sonst zu instabil ist und sich schnell auflöst.
Ich bin mit der Seife absolut zufrieden und kann sie uneingeschränkt empfehlen, vor allem wenn es mehr Schaum sein muss.
Für das Gesicht bleibe ich aber bei der Naturseife, da ich Wert auf Naturprodukte lege und diese auch weniger Müll produziert.

W
W.G.

Ein sehr angenehmer Duft. Habe für einen Sohn mitbestellt.

M
M.J.
Rasierseife

Schöne Konsistenz, angenehmer Duft, habe zum zweiten Mal bestellt und bin sehr zufrieden.

C
C.P.

Best i ever use !!!!

B
B.C.
Top Qualität 👍🏻

Ein sehr gutes Produkt. Macht immer wieder Spaß sich auf ein neues zu rasieren 🪒 ☺️ Einfach aufzuschäumen und somit kommt sehr lange mit einer Dose aus.
Also definitiv kein Vergleich zu herkömmlichen Produkten aus der Dose.
Kleines Manko ist eben diese Dose, nach häufigen auf und zudrehen hakt sie leider öfters auf der Zielgeraden.

Aber ganz klar in meinem Repertoire an Pflegeprodukten nicht mehr wegzudenken. 😊